Aktuelles

Urteile

Kein Zurückbehaltungsrecht wegen Mängeln an einem anderen Bauvorhaben!

Urteile

Wiederaufnahme abgebrochener oder „eingeschlafener“ Verhandlungen führt nicht zu einer rückwirkenden Hemmung der Verjährung!

Urteile

HOAI auch bei (entgeltlicher) Akquisetätigkeit zwingendes Preisrecht!

VERNETZT

In der Schnittstelle vom Immobilienwirtschaftsrecht zum Gesellschaftsrecht arbeitet MEK seit Jahren in enger Kooperation mit KLERX LEGAL zusammen. Unsere gemeinsame Beratungspraxis bezieht sich unter anderem auf

  • Share-Deals,
  • die Gründung und Abwicklung von Objektgesellschaften,
  • die Konzeption von Fonds,
  • Kooperationsvereinbarungen und Joint Ventures und
  • sonstige gesellschaftsrechtliche Themen und Fragestellungen.


In steuerlichen Fragen beraten wir nicht selbst, sondern greifen auf das Fachwissen von Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern zurück, mit denen wir bereits erfolgreich in anderen Projekten zusammengearbeitet haben.

Wir verfügen außerdem über ein Netzwerk qualifizierter Notare sowie Sachverständiger.

Nutzen Sie unser Netzwerk. Zu Ihrem Vorteil.