Bewerber & Bieter im Vergabeverfahren

Das können wir für Sie tun

Sie wollen erfolgreicher bei der Bewerbung um öffentliche Aufträge sein oder sich gegen Fehler im Vergabeverfahren wirksam zur Wehr setzen? MEK berät Sie als Bewerber oder Bieter in allen öffentlichen Vergabeverfahren. Dabei deckt unser Beratungsspektrum alle rechtlichen Fragen ab, die sich dem Teilnehmer am Vergabeverfahren stellen können. Dies beginnt bereits bei der Erstellung Ihres Teilnahmeantrages oder Angebotes. Wir prüfen Bekanntmachungen und Vergabeunterlagen und zeigen Ihnen effektive Möglichkeiten auf, gegen unzulässige Anforderungen vorzugehen. Dabei unterstützen wir Sie bei der Formulierung von Bieterfragen und Rügen und setzen Ihre Bieterrechte notfalls vor Vergabekammern und Vergabesenaten durch.

MEK kann bei dieser Beratung auf die Erfahrung einer Vielzahl von erfolgreichen Nachprüfungsverfahren in sämtlichen Vergabeordnungen (VOB/A, VOL/A, VOF sowie SektVO) zurückgreifen. Eine besondere Expertise können wir auch bei Vergaben im Bereich der Verteidigung und Sicherheit nach der VSVgV vorweisen. Unsere Beratung ist dabei stets auf den größtmöglichen praktischen Nutzen für Ihr Unternehmen ausgerichtet. Wir sprechen Ihre Sprache und verlieren uns nicht in juristisch akademischen Ausführungen.

Mit unserer Unterstützung gelingt es, Ihre Erfolgsaussichten bei der Teilnahme an öffentlichen Vergabeverfahren deutlich zu steigern. Insbesondere unsere Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen können dabei helfen typische Fehler zu vermeiden und Ihre Angebote somit effizienter zu machen. Dabei bietet MEK auch individuelle Inhouse-Schulungen in Ihrem Unternehmen an.

Leistungen

  • Nachprüfungsverfahren vor Vergabekammern und OLG-Senaten
  • Rechtliche Prüfung von Angeboten und Teilnahmeanträgen
  • Formulierung von Bieterfragen und Rügen
  • Rechtsschutz im Unterschwellenbereich
  • Schulungen und Seminare in Ihrem Unternehmen