Aktuelles

Urteile

Kein Zurückbehaltungsrecht wegen Mängeln an einem anderen Bauvorhaben!

Urteile

Wiederaufnahme abgebrochener oder „eingeschlafener“ Verhandlungen führt nicht zu einer rückwirkenden Hemmung der Verjährung!

Urteile

HOAI auch bei (entgeltlicher) Akquisetätigkeit zwingendes Preisrecht!

Öffentliches Recht

PLANEN, BAUEN, UMWELT
DER EINSTIEG IN DIE IMMOBILIEN-PROJEKTENTWICKLUNG

Die Baugenehmigung steht im Vordergrund eines jeden Bauvorhabens. Um dieses Ziel zu erreichen, sind eine Vielzahl öffentlich-rechtlicher Vorschriften, insbesondere die des Bauordnungs-, Bauplanungs- und Umweltrechts sowie die Bestimmungen des Denkmalschutzes zu beachten. In diesen und allen angrenzenden Gebieten des Öffentlichen Rechts bietet MEK eine umfassende Beratung und Vertretung. So schaffen wir die Voraussetzungen für eine erfolgreiche und rechtssichere Realisierung Ihres Projekts.

Unsere Mandanten sind sowohl private Investoren, Projektentwickler und Bauträger als auch Behörden und Kommunen. Wir kennen und verstehen also die Interessenlagen und können damit strategisch erfolgversprechende Lösungen entwickeln, die für alle Seiten günstig sind.

Wenn es um Infrastrukturvorhaben oder Großprojekte geht, wie z.B. die Realisierung von Straßenbauvorhaben, den Neubau oder die Erweiterung von Schienenwegen, stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Projekterfahrung zur Verfügung. Wir beraten und begleiten den Vorhabenträger oder die Genehmigungs- bzw. Anhörungsbehörde sowohl im Raumordnungs- als auch im Planfeststellungsverfahren inklusive Erörterungsterminen.