Schlichtung / Mediation

GEZIELTE KONFLIKTVERMEIDUNG
EFFEKTIVE KONFLIKTLÖSUNG

Unsere langjährige anwaltliche Tätigkeit im Bereich des Bau- und Immobilienwesens und die einschlägigen Erfahrungen mit gerichtlichen Bauprozessen haben dazu geführt, dass sich MEK bereits seit vielen Jahren mit dem Thema Mediation und außergerichtliche Streitbeilegung beschäftigt.

Mediation ist ein freiwilliges, außergerichtliches, nichtöffentliches Streitbeilegungsverfahren, in welchem die Parteien selbst mit Hilfe eines neutralen Dritten, dem Mediator, eine einvernehmliche Lösung ihres Konflikts entwickeln. In der Mediation werden Streitigkeiten nicht allein durch rechtliche Würdigung des Geschehenen gelöst, sondern strategische und interessenorientierte Lösungswege entwickelt. Der Mediator hat dabei eine unterstützende, moderierende und strukturierende Funktion.

Im Gegensatz zum Bauprozess ermöglicht die Mediation die Einbeziehung aller am Konflikt beteiligten Parteien sowie eine zeitnahe Lösungsfindung. Der Projektablauf wird weder gehemmt noch muss die Lösung von Konflikten auf die Zeit nach Projektabschluss verschoben werden. Die zeitnahe Ausräumung von Konflikten führt zur Einsparung von Kosten und Manpower. Sie schonen Ihre Ressourcen, um sich der tatsächlichen Projektarbeit widmen zu können.

Für die Einzelfall-Mediation stehen wir als ausgebildete Mediatoren (DAA) zur Verfügung. Im Bereich der projektbegleitenden Mediation arbeiten wir auch mit Projektsteuerern und Ingenieuren zusammen, die ebenfalls als Mediatoren ausgebildet sind. So ist es uns möglich, auch als interdisziplinäres Mediatoren-Team bestmöglich zur Konfliktlösung beizutragen.

Natürlich sind wir auch in klassischen Schlichtungs- und Schiedsgerichtsverfahren als Schlichter oder Schiedsrichter tätig oder vertreten Sie in diesen Verfahren anwaltlich.

Leistungen

  • Schlichtung
  • Schiedsgerichtsverfahren
  • Einzelfall-Mediation
  • Projektbegleitende Mediation